Invitation de la ville de Falkensee pour la journée de la „lutte contre le racisme et la discrimination“ le 01 Juin 2013.

Die Stadt Falkensee hat am 1. Juni anlässlich des Tages des „Kampfes gegen Rassismus und Diskriminierung“ Vertreter des Landes Brandenburg und Mitarbeiter der madagassischen Botschaft mit ihren Familien zu einem Fußballturnier eingeladen. Die Stadt ist stolz darauf, jedermann zeigen zu können, dass in ihren Toren alle ohne Diskriminierung herzlich willkommen sind.

Der beste Beweis dafür ist die Präsenz der Botschaft von Madagaskar in Falkensee seit über 10 Jahren. In ihrer Ansprache hat die Geschäftsträgerin die guten Beziehungen zwischen der Botschaft und der Stadt Falkensee, sowohl im kulturellen, wirtschaftlichen als auch im sozialen Bereich hervorgehoben und hofft auf die Fortführung dieser Zusammenarbeit.

Nach dem Turnier zwischen der Mannschaft von Falkensee, die das Spiel gewonnen hat, und einer anderen Mannschaft aus dem Land Brandenburg hat der Chor der Botschaft Madagaskars ein traditionelles Lied gesungen und die Veranstaltung endete in einer freundlichen Stimmung.