Neuer Bundesentwicklungsminister Müller empfängt Botschafterinnen und Botschafter des Diplomatischen Korps am 18. Februar 2014

In seiner Grundsatzrede erinnerte der neue Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an die wichtigsten Prinzipien, die die Politik Deutschlands in der Entwicklungszusammenarbeit regieren, und zwar die Demokratie, die Einhaltung der Menschenrechte, die geschlechtliche Gleichberechtigung, die Rechtsstaatlichkeit und die gute Regierungsführung. 

Mit der Erhöhung des gewährten Haushalts und der Schaffung von zehn Ausbildungszentren zur Unterstützung der ländlichen Entwicklung will Deutschland in den kommenden Jahren den Fokus auf Afrika legen.