„Business trifft Afrika“, Rencontre entre le monde des affaires allemands et l’Afrique à Chemnitz le 16 Juin 2016

2014 hatte der Chemnitzer Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich erstmals Treffen der deutschen Wirtschaft mit Afrika angeregt. Die dritte Veranstaltung dieser Art fand am 16. Juni 2016 im Industrie und Handelskammer Chemnitz (Sachsen) statt. 

Die Veranstalter freuten sich über die Anwesenheit des 

Staatssekretärs im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Friedrich Kitschelt, und von SEH. Leon H. Kacou Adom, Botschafter der Republik Elfenbeinküste und Doyen der afrikanischen Botschafter bei dieser Konferenz mit dem Schwerpunktthema „Energien, Infrastruktur und Gesundheitssektor“.

Bei den B2B-Paneldiskussionen konnte jeder Botschaftsvertreter, darunter Madagaskar, den deutschen Unternehmen der Region die Potenziale seines Landes vorstellen, um sie zur Investition im Kontinent der Zukunft Afrika einzuladen. Die kleinen und mittleren Unternehmen der Region Chemnitz präsentierten darüber hinaus Möglichkeiten und ihr Know-how.