Delicanto - kulturelles und kulinarisches Welttreffen vom 2. – 3. Juli 2016 in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)

Fast 50 verschiedene Botschaften, darunter jene von Madagaskar, haben an dieser von der City Stiftung Berlin in Zusammenarbeit mit Bundestagsabgeordneten initiierten Veranstaltung teilgenommen. Zwei Tage lang konnten die Besucher die gesunde Küche und kulinarischen Traditionen jedes Landes inmitten der Hauptstadt genieβen. 

Der Stand Madagaskars hat nicht nur die von der Diaspora liebevoll gekochten madagassischen Speisen verkauft, sondern auch ihre berühmten Gewürze angeboten.

Die Veranstaltung ist eine wichtige Dialogplattform der Nationen, Kulturen und Herkünfte. Die Hauptstadt Berlin mit dem kosmopolitischen Flair von Menschen aus verschiedenen Kontinenten beherbergt 860.000 Migranten. Eine Ausstellung der handgemachten Tafelservices aus Porzellan der berühmten deutschen Marke Königliche Porzellan Manufaktur konnten die Besucher ebenfalls besichtigen.