Dienstreise nach Stockholm und Kopenhagen vom 18. bis 22. September 2017

Im Rahmen eines ersten Kontakts mit den Außenministerien Schwedens und Dänemarks sowie den internationalen Institutionen, die auf multilateraler Ebene auf Madagaskar tätig sind, haben zwei Vertreterinnen der Botschaft von Madagaskar eine Aufklärungsreise in die nordischen Länder Schweden und Dänemark vom 18. bis 22. September 2017 unternommen.

Ziel ist es, Zugänge auf Regierungsebene, bei der Monarchie sowie bei internationalen Organisationen wie dem WWF oder dem Roten Kreuz festzulegen, um  die Wiederherstellung der bilateralen Zusammenarbeit vorzubereiten. Diese Mission war auch eine Gelegenheit, den schwedischen Honorar-Generalkonsul und den dänischen Honoralkonsul  kennenzulernen.