Green Talents 2014 – International forum for high potentials in sustainable development: 07. November 2014

Die Botschaft von Madagaskar wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin zur feierlichen Verleihung des Preises „Green Talents 2014“ eingeladen. 

Der Preis wurde zum sechstenmal verliehen und in diesem Jahr erstmals an eine Madagassin, an Frau Lovanomenjanahary Marline, eine von 25 Gewinnern unter 816 Bewerbungen aus 103 Ländern. 

Die 27jährige erhält im Jahre 2015 die Förderung eines Forschungsaufenthalts im Rahmen des Exzellenzprogramms an einer angesehenen deutschen Universität ihrer Wahl.

Ziel dieses internationalen Wettbewerbs ist es, junge Talente aus dem Bereich nachhaltigen Entwicklung und des Erhalts der Biodiversität sowie die internationale Zusammenarbeit durch Wissens- und Erfahrungsaustausch zu unterstützen. Deutschland legt großen Wert auf die nachhaltige Entwicklung und finanziert hierzu zahlreiche Projekte.

Schwerpunkt der Forschungsarbeiten von Frau Lovanomenjanahary Marline, womit sie den Wettbewerb „Green Talents“ bestritt, sind die Wirkungen des Klimawandels auf die Fauna und Flora in Madagaskar.

Die 25 Preisträger erhielten ihre Auszeichnung von Frau Bundesforschungsministerin Prof. Johann Wanka persönlich überreicht.