Andriamanankasina Maminantenaina Jose Emilson und Rabarijaona Sitraka sind das erste Brautpaar, welches im Neuen Jahr 2018 in der Botschaft standesamtlich getraut wird

Am 19. Januar vollzog die Botschaft die erste standesamtliche Trauung des Jahres durch die Geschäfsträgerin a.i. Rafaramalala ép. Ratsimba Florence Isabelle. Zusammen mit den Trauzeugen erklärte das junge Brautpaar Andriamanankasina Maminantenaina José Emilson und Rabarijaona Sitraka sein ewiges Engagement füreinander auf der Basis der madagassischen Kultur « toy ny lamban’akoho ka faty no isarahana » (die Ehe sollte ein Leben lang halten, wie die Federn eines Huhns, die sich erst nach dem Tod trennen) durch die Unterzeichnung des Personenstandsregisters. Anschließend wurde den Gästen und Mitarbeitern der Botschaft ein Empfang gegeben, der Großzügigkeit, Talent und Professionalität widerspiegelte. 

Nach der offiziellen Eheschließung wurde Gott gedankt und gelobt. Paten haben die Delegation aus Hamburg begleitet, wieder einmal ein Zeichen des guten Zustands der Beziehungen zwischen Madagassen und Deutschen.