Besuch des neuen Brandenburger Tor Museums, organisiert vom Berliner Diplomatennetzwerk “Diplomatischer Stammtisch” am 09. Mai 2017

Vertreter der Botschaft von Madagaskar hatten die Ehre an dieser kulturellen Veranstaltung teilzunehmen. Der Besucher wird in dem Museum auf eine wunderschöne Reise geschickt, mit Licht- und  Soundeffekten auf 87 Hightech-Screens mit 180 Millionen Pixeln und einem 38 Kanal-Surround-Sound durch die spannende und erlebnisreiche Geschichte der Hauptstadt Berlin.

Bei dieser Gelegenheit erfährt der Besucher sehr viel über die Geschichte der Weltkriege, der Berliner Mauer und des Kalten Krieges, erlebt aber auch die Fußball-Weltmeisterschaft von 2014 neu.