Neujahresempfang für das Diplomatische Korps am 14. Januar 2014 im Schloss Bellevue unter dem Vorsitz von S.E. Erzbischof Dr. Nikola Eterović, Doyen des Diplomatischen Korps und S.E.H. Joachim Gauck, Präsident der Bundesrepublik Deutschland

Neujahresempfang

Friedensförderung und Einsatz für die Menschenrechte sind die wichtigsten Schwerpunkte in den Ansprachen dieser Veranstaltung. Das Gedenken an drei große historische Daten macht dieses Jahr 2014 zu einem besonders wichtigen: Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren, der Mauerfall vor 25 Jahren. 

Das Engagement Deutschlands in der Friedensförderung ist entscheidend. Die Bemühungen zur Lösung der wirtschaftspolitischen Probleme sowie die Errichtung einer gerechteren und sicheren Welt sollen fortgesetzt werden.