Reise der Botschaftergruppe der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) nach Nordrhein-Westfalen am 22. und 23. Juni 2015

Auf Einladung der Vorsitzenden der Parlamentariergruppe SADC-Staaten im Deutschen Bundestag ist die Botschaftergruppe, darunter die Vertreterin von Madagaskar, eigens aus Berlin in den Wahlkreis der Bundestagsabgeordneten am 22. und 23. Juni 2015 gereist. 

Das Ziel dieses Treffens ist es, eine der wirtschaftlich wichtigsten Regionen Deutschlands kennenzulernen, und das hohe Niveau des deutschen Know-hows und der deutschen Technologien insbesondere in der Eisen- und Stromindustrie erneut festzustellen.

Außerdem war diese Reise eine Gelegenheit für die SADC-Staaten, sich bei den größten Konzernen der Regionen für Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Rahmen von Investitionen vorzustellen.