Berlin, 11. November 2016 : Begegnung mit madagassischen Kurzfilmen

Am geselligen und gemütlichen Abend des madagassischen Kurzfilms im Eiszeit Kino in Berlin standen die Vorzüge der jungen madagassischen Filmemacher in der Kurzfilmproduktion im Vordergrund.

Das Publikum wurde mit 9 Filmvorführungen von je ca. zehn Minuten verzaubert, aus allen Bereichen, vom Animations- 

Delicanto - kulturelles und kulinarisches Welttreffen vom 2. – 3. Juli 2016 in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)

Fast 50 verschiedene Botschaften, darunter jene von Madagaskar, haben an dieser von der City Stiftung Berlin in Zusammenarbeit mit Bundestagsabgeordneten initiierten Veranstaltung teilgenommen. Zwei Tage lang konnten die Besucher die gesunde Küche und kulinarischen Traditionen jedes Landes inmitten der Hauptstadt genieβen. Weiterlesen...

Festival "DEIN Song für EINE WELT !" am 14. Juni 2016 in Berlin

Dieses Festival von Engagement Global als Begleitmaβnahme des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik fand am 14. Juni in den Columbiahallen in Berlin erfolgreich statt.

25 von 189 Gruppen von jungen Menschen und 

KENAKO Afrika Festival – Berlin Alexanderplatz – vom 02. bis 12. Juni 2016

Bei der Eröffnung des 5. Afrika Festivals KENAKO am 03. Juni am Alexanderplatz in Berlin war auch die Botschaft von Madagaskar vertreten. Diese Veranstaltung, die alle Facetten Afrikas in den Vordergrund stellt, versteht sich als ein starkes, aufschlussreiches Mittel, um der deutschen Öffentlichkeit und der Welt die kulturelle Vielfalt dieses potential- und aussichtsreichen Kontinents Afrika näher zu bringen. 

Feierlichkeiten zum "Fête de la Francophonie" in Berlin am 12. März 2016

Das von den Botschaften von Frankreich und Madagaskar organisiertes Fest der Frankophonie am Samstag, den 12. März 2016 im Centre Français de Berlin stand unter dem Thema "Geteiltes Wachstum und verantwortliche Entwicklung : Die Bedingungen der Weltstabilität und der Stabilität des frankophonen Raums » und hatte das Motto « Unsere Vielfalt ist unsere Stärke ». 

10. November 2015 : Eröffnung des INTERFILM-FESTIVALS in Berlin

Wie in jedem Jahr, war auch diesmal die Botschaft bei der Eröffnung des 31. Kurzfilmfestivals vertreten, das seit mehr als 20 Jahren einen internationalen Ruf genießt. Vom 10. zum 15. November 2015 nahmen an dieser Veranstaltung ca. 7000 Besucher teil, aus mehr als 130 Ländern. Die internationalen Kurzfilme wurden bei nahezu 65 Vorführungen gezeigt. 

Teilnahme von Herrn Oliviers Razafimanhandry an den internationalen Trainerkursen der sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig von März bis Juli 2015 : Abschlussveranstaltung am 29. Juli 2015 in Leipzig

Im Rahmen der Internationalen Sportförderung des Auswärtigen Amts bietet nämlich die sportwissenschaftliche Fakültat der Universität Leipzig zweimal jährlich eine spezifische hochrangige Weiterbildung für Sportlehrer und Trainer aus Entwicklungsländern in 4 Sprachen an. Herr Olivier Razafimanhandry aus Madagaskar nahm an den internationalen Trainerkursen der sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig von März bis Juli 2015 teil: Die Abschlussveranstaltung war am 29. Juli 2015 in Leipzig.

Eine Klasse der Erich-Kästner-Grundschule besucht am 01. September 2014 die madagassische Botschaft

Am 01. September 2014 hat die Botschaft erneut für eine Klasse der Erich-Kästner-Grundschule von Falkensee im Rahmen des Filmprojekts „20 Jahre Landkreis Havelland“ ihre Türen geöffnet.

Ungefähr 10 Schüler im Alter von 10 Jahren mit ihrer Lehrerin, der Schulleitung und einigen Eltern konnten bei einer Reihe von Fragen und Antworten, einer Reportage über Madagaskar und einer Verkostung der Kindersüßigkeiten (Tamarinden- und Kokosnussbonbons, Bananenkuchen…) die Reichtümer Madagaskars und die Gewohnheiten der madagassischen Kinder im Alltag und in der Schule kennenlernen. 

DELICANTO 2014: Tage des kulturellen Austausches und der kulinarischen Tradition vom 20. – 22. Juni 2014 auf Schloss Diedersdorf

Vom 20. – 22. Juni 2014 fand auf Schloss Diedersdorf das von der Stadt Berlin und einem Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung veranstaltete „Delicanto“ statt. Diese Veranstaltung war die Gelegenheit für ungefähr fünfzig Botschaften, bei den Berlinern und Umland ihre kulinarische und kulturelle Vielfalt in einem entspannten Ambiente und einer kosmopolitischen Welt zu fördern.

9. Juni 2014: Die Berliner Philharmonie zu Ehren von Madagaskar

Die Musiker des Jungen Ensemble Berlin haben sich entscheiden, ihr diesjähriges Sommerkonzert Madagaskar zu widmen.

Ein Benefizkonzert zugunsten des Nothilfefonds für das Krankenhaus Zoara in der Region Atsimo-Andrefana im Süden der Insel Madagaskar fand auf Initiative des Leipziger Vereins „Ärzte für Madagaskar e.V.“ am Montag, den 09. Juni 2014 bei der Berliner Philharmonie statt. 

26. März 2014: Treffen mit jungen Afrikanern im Rahmen des „Youth Leadership Camp 2014“ in Berlin

Die Geschäftsträgerin a.i. hat an einem Abendessen für junge afrikanische Führungskräfte teilgenommen, das vom assistierenden UN-Generalsekretär für Sport für Entwicklung und Frieden in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit, dem Deutschen Olympischen Sportbund und der NRO „Right to Play“ organisiert wurde.

Fête de la Francophonie in Berlin, März 2014

Wie üblich nahm Madagaskar in vollem Umfang an den verschiedenen Feierlichkeiten im Rahmen der „Fête de la Francophonie“ in Berlin im März 2014 statt. Ziel der Veranstaltung ist die Entwicklung und Entfaltung der französischen Sprache in der kulturellen Vielfalt. Veranstalter in diesem Jahr waren die Botschaften von Kanada, von Burkina Faso und von Quebec. 

Kulturelle Veranstaltung über Madagaskar in Weinheim vom 19. bis 21. Juli 2013

Der deutsch-madagassische Verein « Sakaizan’i Madagasikara » der Region Württemberg, der für Bildung, Armutsbekämpfung und menschliche Entwicklung tätig ist, hat, um Madagaskar zur Geltung zu bringen, vom 19. bis 21. Juli in der Stadt Weinheim eine kulturelle Veranstaltung organisiert. 

Einladung der Stadt Falkensee zum Tag des « Kampfes gegen Rassismus und Diskriminierung » am 01. Juni 2013

Die Stadt Falkensee hat am 1. Juni anlässlich des Tages des „Kampfes gegen Rassismus und Diskriminierung“ Vertreter des Landes Brandenburg und Mitarbeiter der madagassischen Botschaft mit ihren Familien zu einem Fußballturnier eingeladen. Die Stadt ist stolz darauf, jedermann zeigen zu können, dass in ihren Toren alle ohne Diskriminierung herzlich willkommen sind.

Internationaler Tag der Frankophonie – Berlin – 13. März 2013

 Das traditionnelle Festival der Frankophonie fand am 13. März 2013 in den neu gestalteten Räumen des Internationalen Kultur Centrums Ufa-Fabrik in Berlin statt.

Dieses kulturelle Ereignis wurde durch die Botschaften und Vertretungen der Länder der Frankophonie in Deutschland organisiert, die in diesem Jahr unter der Präsidentschaft der Botschaft des Königreichs Belgien in Deutschland, der Vertretung der deutschsprachigen Gemeinschaft, der Wallonie und der Föderation Wallonie-Brüssel sowie der Botschaft von Haiti in Deutschland stand. Es ist Teil von Aktivitäten, die jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Frankophonie, den 20. März, in vielen Ländern veranstaltet werden.

Das Festival der Frankophonie 2013 in Berlin stand unter dem Motto „Erzähl mir von der Frankophonie“.

25 teilnehmende Länder und Delegationen präsentierten verschiedene Aspekte ihrer künstlerischen und kulturellen Vielfalt. Krönung der Veranstaltung waren musikalische Darbietungen aus Belgien sowie Haiti zum Abschluss des Abends.

Auch in diesem Jahr nahm die Botschaft von Madagaskar teil. Sie führte einen Kurzfilm vor über die auf der Insel heimischen Schätze an Fauna und Flora. Das gesamte Team der Botschaft hat außerdem madagassische kulinarische Spezialitäten präsentiert, deren Zuspruch sich durch den großen Menschenandrang am madagassischen Buffet bestätigte.

Reisebericht der Musikgruppe United Big Band auf Madagaskar

Eine Jazz-Musikgruppe aus 14 jungen talentierten deutschen Gymnasiasten hat vom 14. bis zum 23. Juni 2012 Madagaskar besucht. Diese Reise fand im Rahmen eines kulturellen Austauschprogramms zwischen madagassischen und deutschen Jugendlichen mit dem Verein « Ny Hary » in Miarinarivo statt.

Eine Jazz-Musikgruppe aus 14 jungen talentierten deutschen Gymnasiasten hat vom 14. bis zum 23. Juni 2012 Madagaskar besucht. Diese Reise fand im Rahmen eines kulturellen Austauschprogramms zwischen madagassischen und deutschen Jugendlichen mit dem Verein « Ny Hary » in Miarinarivo statt.


In Zusammenarbeit mit einigen madagassischen Künstlern wurden in Ambositra und in der Villa Berlin, Residenz der deutschen Botschaft, Konzerte organisiert. Ein Höhepunkt war schließlich das große Jazzfestival „Jazz au Tohatohabato" mitten in der Hauptstadt Antananarivo, unweit vom Goethe-Institut.


Am 30. August 2012 haben die Schüler im Arndt Gymnasium in Dahlem mit Natürlichkeit und Spontaneität über ihren informationsreichen und eindrücklichen Aufenthalt berichtet. Vor allem der herzliche Empfang während ihres gesamten Aufenthalts hat sie beeindruckt. Sie haben ebenfalls den Tropenwald Ranomafana entdeckt und Dorfbewohner in Miarinarivo heimgesucht.

„Sommerfest“ in Baden-Baden am 22. July 2012

Der Verein «Vakoka Vakiteny», spezialisiert auf die Veröffentlichung von in madagassischer Sprache übersetzten Kinderbüchern, hat an der berühmtesten Straße Baden-Badens, der Lichtentaler Allee, an einer besonderen Afrikaveranstaltung teilgenommen, bei der Madagaskar Partnerland war.

Die Geschäftsträgerin a.i. der madagassischen Botschaft in Berlin, Frau Léa Raholinirina hat die Veranstaltung durch ihren Besuch beehrt, die von Frau Schelshorn vom Verein und den Inhabern der Buchhandlung „Max und Moritz" gemeinsam organisiert worden war. 

Die Geschäftsträgerin eröffnete die Veranstaltung mit einer Ansprache, in welcher sie die Wichtigkeit der Bildung betonte. 

Um für die Vorzüge von Madagaskar zu werben, hatte der Verein «Vakoka Vakiteny» einen Informationsstand errichtet, an dem auch kunstgewerbliche Artikel zum Verkauf angeboten werden. Dort konnte auch ein Mittagessen mit madagassischen kulinarischen Köstlichkeiten genossen werden.

Allgemeines über Madagaskar

Die Botschaft

Seepromenade 92
D-14612 Falkensee-Berlin
Deutschland

Telefon : +49 (0)3322 - 2314-0
Fax : +49 (0)3322 - 2314-29
Mail : info@botschaft-madagaskar.de

Offnungszeiten :
Mo-Fr :
09h00 - 12h30
13h30 - 16h30

Feiertage 2017:

Die Botschaft ist an folgenden deutschen und madagassischen Feiertagen geschlossen:

- 29. März
- 14. April
- 17. April
- 01. Mai
- 25. Mai 
- 05. Juni
- 26. Juni
- 15. August
- 03. Oktober
- 31. Oktober
- 01 November
- 25. Dezember 
- 26. Dezember

Kontaktformular