Bescheinigung über die endgültige Rückkehr

Meldung : 

Die Meldung der endgültigen Rückkehr beim konsularischen Dienst richtet sich an madagassische Staatsangehörige, die mehr als 6 Monate regelmäßig im Ausland gelebt haben und entscheiden, endgültig nach Madagaskar zurückzukehren. Diese Formalität ist der erste Schritt bei der Beantragung der Zollfreiheit für persönliches Hab und Gut. Die Gewährung liegt im Ermessen des Finanzministeriums von Madagaskar.

Durch diese Meldung erklärt der Antragssteller eidesstattlich, im Ausland für eine gewisse Zeit gelebt zu haben, lediglich seine persönlichen Sachen mit zurücknimmt und sie nicht in den Handel bringt. Außerdem hat der Antragsteller seine Identität, seine madagassische Staatsangehörigkeit, sein Einreisedatum im Ausland, seinen regelmäßigen Wohnort und den rechtmäßigen Erwerb seiner Sachen für seine persönliche Nutzung nachzuweisen.

  • Frist : Die Meldung über die endgültige Rückkehr ist mindestens 2 bis 3 Wochen vor dem Ausreisedatum erforderlich. Der Antragsteller sollte persönlich beim konsularischen Dienst erscheinen und Antragsstellung per Post vermeiden, da zusätzliche Informationen erforderlich sein könnten.
  • Gültigkeit : Die Bescheinigung der endgültigen Rückkehr ist bis drei Monate nach dem Einzug in den neuen Wohnort auf Madagaskar gültig.

Prinzip :

  • Der Umzug kann nur einmal und pro Familie erfolgen
  • Dieses Verfahren betrifft Antragsteller, die ihren tatsächlichen Wohnort außerhalb Madagaskars haben. Betroffen sind nicht Personen, die ihren Wohnsitz im Ausland behalten haben und nach Madagaskar nur für einen vorübergehenden Aufenthalt zurückkehren.

Benötigte Unterlagen :

  • 10€ Gebühr
  • Formloser Antrag an den Botschafter der Republik Madagaskar ;
  • Antragsformular in zweifacher Ausführung (hier)
  • Kopie der Anmeldebestätigung
  • Eine Kopie des Flugtickets oder eine Bestätigung vom Reiseveranstalter;
  • Eine Abmeldebestätigung vom Einwohnermeldeamt ;
  • Eine vollständige Auflistung der persönlichen Sachen, ggf. eine Kopie des Fahrzeugscheins, der mindestens vor einem Jahr oder länger ausgestellt sein muß.
  • Bescheinigung über einen Studium- oder Praktikumsabschluß
  • Rückgabe der "Carte Consulaire" (Konsularischer Ausweis) mit Passkopie (Seiten mit den Personalien, Ausstellungsdatum und Gültigkeit des Aufenthaltstitels)
  • Ggf. Frankierter RückumschlagLaissez-passer (Passierschein)

Allgemeines über Madagaskar

Die Botschaft

Seepromenade 92
D-14612 Falkensee-Berlin
Deutschland

Telefon : +49 (0)3322 - 2314-0
Fax : +49 (0)3322 - 2314-29
Mail : info@botschaft-madagaskar.de

Offnungszeiten :
Mo-Fr :
09h00 - 12h30
13h30 - 16h30

Feiertage 2017:

Die Botschaft ist an folgenden deutschen und madagassischen Feiertagen geschlossen:

- 29. März
- 14. April
- 17. April
- 01. Mai
- 25. Mai 
- 05. Juni
- 26. Juni
- 15. August
- 03. Oktober
- 31. Oktober
- 01 November
- 25. Dezember 
- 26. Dezember

Kontaktformular