Die Delegation bestand aus der Präsidentin des „Office de Régulation de l’Electricité / ORE“ (Amt für Elektrizitätsregulierung), dem Exekutivsekretär der „Agence de Développement de l’Electrification Rurale / ADER“ (Entwicklungsagentur für ländliche Elektrifizierung), dem Generaldirektor des Handelsministeriums und dem Programmdirektor der GIZ Antananarivo.

Die Mitarbeiter der Botschaft von Madagaskar in Berlin begrüßten diese Delegationsmitglieder herzlich zu einem freundschaftlichen Mittagessen. Während die Delegation Energie an den beiden großen Energiekonferenzen in Berlin und Hamburg teilnahm, nahm die Delegation Handel an der Internationalen Kakao-Konferenz in Berlin teil.

Gleichzeitig wurden die Baumaßnahmen zur Renovierung der Botschaftsresidenz und -kanzlei, wozu auch die Dachterrasse gehörte, offiziell beendet, die von dem beauftragten Bauunternehmer Herrn Jean Elson Zafisambondaoky durchgeführt worden waren.

Bei schönem Wetter besuchte die Delegation die Residenz und die Kanzlei und genoss die wohlschmeckenden madagassischen Gerichte, die von einigen Mitarbeitern der Botschaft zubereitet worden waren.

Es war ein ausgefüllter Tag, denn die Geschäftsträgerin a.i. hatte am Vormittag auch noch drei großartige Eheschließungen zu vollziehen.