Die Botschaft begrüßte ein Dutzend deutsche Pensionäre, die nicht nur die madagassische Kultur, sondern auch Madagaskars wirtschaftliche und touristische Schätze entdecken wollten.

Auf dem Programm stand die Präsentation von Madagaskar, ein landeskundlicher Film, eine Fragen-Antworten-Runde, die Besichtigung von Fotos einer Ausstellung und die Verkostung von „Mofo Mokary“ sowie „Dzama Rum mit Vanille“.

Die Senioren waren sehr zufrieden mit ihrem Besuch, einige von ihnen kauften sogar die berühmten madagassischen Handwerksprodukte.